Photographie Gegenlicht

AGB

Rechtsgrundlage für Ihren Auftrag an uns bildet das BGB der Bundesrepublik Deutschland in der aktuell gültigen Fassung.

Ihre Daten verwenden wir ausschließlich für die Abwicklung des Auftrags und zum Zwecke der Information über neue Produkte aus unserem Haus.

Ergänzender Hinweis (Widerrufsrecht, Rücksendungsrecht):
Gemäß § 3 Abs. 2 Nr. 1 Fernabsatzgesetz besteht kein Recht zum Widerruf des Auftrages, da die erstellten Bilder nach den Vorgaben des Auftraggebers angefertigt werden und auf seine persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Bist Du sicher?